Arbeitsrecht

Wir sind schwerpunktmäßig im Bereich des Arbeitsrechts tätig. Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden von uns auf allen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des öffentlichen Dienstvertragsrechts vertreten. Durch diese Praxis kennen wir die Motive der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dies erleichtert es uns, außergerichtliche und damit schnelle und kostengünstige Lösungen zu finden.

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Begründung, Anpassung und Beendigung von Arbeits- bzw. Dienstverhältnissen. Neben der Vertragsgestaltung nehmen wir auch die kündigungsschutzrechtlichen Belange unserer Mandanten wahr. Hierbei begleiten wir unsere Mandanten bei der Lösung von betriebsverfassungsrechtlichen Fragen in Zusammenhang mit der Konfliktvermeidung bis zur streitigen Konfliktlösung vor den Arbeitsgerichten.

Vor Abschluß des Arbeitsvertrages

- Hilfestellung bei gesetzeskonformen Stellenausschreibungen

- Das Fragerecht des Arbeitgebers und die Auskunftspflichten des Arbeitnehmers vor Eingehen eines Arbeitsvertrages

- Abwehr und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen wegen Diskriminierung bei der Einstellung

Die inhaltliche Gestaltung von Arbeitsverträgen

- Form und Inhalt des Arbeitsvertrages

- Individuelle Gestaltung bei Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern, insbesondere Fragen der Haftung, Pensionszusagen und Abfindungsregelungen

- Befristete Arbeitsverträge

Das bestehende Arbeitsverhältnis

- Arbeitszeitgestaltung/Teilzeitarbeit

- Abmahnungen im Arbeitsverhältnis

- Entgeltfortzahlung im Krankheitsfalle

- Urlaubsgewährung

- Arbeitszeitkonten

- Tarifliche und vertragliche Sonderzahlungen (Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld)

- Mutterschutz und Elternzeit

- Altersteilzeit

- betriebliche Altersversorgung

Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses

- Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvertrag und ihre sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Folgen

- Kündigung/Kündigungsschutzklage

- Abrechnung des Arbeitsverhältnisses einschließlich Urlaub

- Zeugnis


Betriebsverfassungsrecht

- Betriebsratswahl und deren Anfechtung

- Mitbestimmung des Betriebsrates in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

- Nachteilsausgleich

- Sozialplan
- Interessenausgleich